There’s a crack
in everything – that’s how
the light gets in.

aktuell

At The Table

ein fortlaufendes/
transkulturelles
Ausstellungs- und
Performance-Projekt.

atthetable.art

Neues

1 – Zur Zeit produziert der litauische Sänger Tomas Kildisius einen neuen Beitrag für At The Table, der voraussichtlich im November 2022 in unserem digitalen Ausstellungsraum zu sehen ist.

2At The Table wird am 21.11.2022 mit einer Ausstellung und Live-Performances im Theatermuseum Düsseldorf, Jägerhofstraße 1, 40479 Düsseldorf aufgeführt.

projekt-il wurde von Spazju Kreattiv, Maltas Zentrum für Kreativität in Valetta eingeladen, vom 13.04.2023 bis 17.04.2023 At The Table mit einer Ausstellung und Live-Performances zu präsentieren.

info@projektil.art

Am Tisch – At The Table ist eine über zwei Jahre angelegte transnationale multimediale Begegnung, die dem Familientisch als zentralem Begegnungs- und Verhandlungsort der Familie und damit der kleinsten gesellschaftlichen Zelle nachspürt. Live am Tisch, als Videoinstallation und im virtuellen Wohnzimmer performen Künstler*innen verschiedener Disziplinen über mehrere Kontinente hinweg ihren Familientisch und zeichnen die Bruchstellen, die geheimen Codes und offenen Flanken der Familienverhandlung in unterschiedlichen gesellschaftlichen Kontexten und über nationale Grenzen hinweg nach. In einer Zeit, in welcher alle Menschen auf dieser Welt die gleichen außergewöhnlichen Erfahrungen teilen, sitzen wir an einem einzigen weltumspannenden “Familientisch“, der als biografische Bühne von persönlichen, gesellschaftlichen und kulturellen Eindrücken der letzten siebzig Jahre geformt worden ist. 

Die Ausstellung At The Table wurde vom 09.09. bis zum 25.09.2021 beim Düsseldorf Festival gezeigt und die Kurzfilme der Künstler*innen sind seitdem und weiterhin im digitalen Ausstellungsraum auf atthetable.art zu sehen. Vier Performances, basierend auf den Kurzfilmen hatten beim Düsseldorf Festival 2021 Premiere und sind für Gastspiele verfügbar. 

– – –
projekt-il  beschäftigt sich mit der Entwicklung und Umsetzung von kultur-, kunstrichtungs- und generationsübergreifenden Theaterprojekten, sowohl in professionellen Kollaborationen als auch im partizipierenden Bürger*innentheater.

projekt-il  ist die gemeinsame Arbeitsplattform der Künstler*innen Alexander Steindorf und Bianca Künzel in Form einer GbR.